Unterstützung im Bus- und Containerbetrieb - GoBanyo gGmbH

 
GoBanyo gGmbH

Unterstützung im Bus- und Containerbetrieb

GoBanyo - der Duschbus für Obdachlose, sucht zurzeit noch ehrenamtliche Unterstützung im Bus- und Containerbetrieb, mit und ohne CE Führerschein.

Unser Einsatzgebiet beschränkt sich derzeit auf den Bereich Hamburg Mitte (an den drei Standorten Hauptbahnhof, Sievekingsplatz, Millerntor) und es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

#FreundlichesTeam

Das Projekt: Der Duschbus für Menschen auf der Straße

Jeder Mensch hat das Recht, sich zu waschen. Doch nicht alle bekommen die Chance dazu.

Menschen auf der Straße haben ein Hygienebedürfnis wie alle anderen auch. Öffentliche Duschen sind aber rar, kosten Geld und sind oft nicht einfach zu erreichen.

Dominik Bloh, Autor und Mitbegründer von GoBanyo, war selbst obdachlos und hat erlebt, wie es sich anfühlt, sich nicht regelmäßig waschen zu können – und was das auslöst: «Wer immer wie Dreck behandelt wird, fühlt sich irgendwann selber wie Dreck.»

Um sich diesem Thema anzunehmen wurde die gemeinnützige GmbH GoBanyo gegründet. Mit einem umgebauten Bus konnte durch ein erfolgreiches Crowdfunding im Dezember 2019 eine mobile Lösung für dieses Problem in Hamburg starten.

Der Duschbus macht Station an verschiedenen Orten in der Stadt, um für möglichst viele Menschen erreichbar zu sein. Die Nutzung ist kostenlos, unsere Gäst:innen bekommen saubere Wäsche und Pflegeprodukte – in Privatsphäre.

So gelangen Sie zu uns:
Mit dem HVV zu uns

GoBanyo gGmbH

Frau Stella Markotic
01789019329 o. 040 53542496
stella.markotic@gobanyo.org

Engagement-Datenbank-Hamburg
Bürger helfen Bürgern e.V.
Kreuzweg 10
20099 Hamburg

Telefon
Mo.-Fr. 10:00-20:00 Uhr
freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

(040) 411 88 690
(040) 21 98 72 01
(0160) 90 14 13 30